Tilsit und Griesenberg

Freitag, 4. Februar 2022, 08.35 Uhr, Lustdorf, Postautohaltestelle

Ab Lustdorf geht es zum Baholzweiher durchs Baholz über Wald- und Feldwege zum Holzhof, dem heutigen «Tilsit». Über die Gesslerbrücke erreichen wir den geschichtsträchtigen Weiler Griesenberg, wo Gessler gelebt haben soll. Weiter geht es zur Kapelle «Maria am hohen Weg» nach Leutmerken. Es folgt Amlikon. Der Thur entlang geht es flach weiter bis Weinfelden Bahnhof.
Ausstiegsmöglichkeiten mit Postautoanschluss gibt es in Leutmerken und in Amlikon.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund unseres Corona-Schutzkonzeptes nur angemeldet Personen auf die Wanderung mitnehmen können. Die Teilnehmenden müssen sich gesund fühlen, die Hygiene- und Abstandsvorschriften sowie die Maskenpflicht gemäss BAG sind einzuhalten

Zur Anmeldung

Auskunft über die Durchführung der Wanderung erteilt am Vortag ab 14 Uhr das Wandertelefon 052 224 78 03.

Route auf SchweizMobil

Detailinformationen

Zum Schutzkonzept

Zu den weiteren geführten Wanderungen