Durch's Iitobel

Samstag, 14. August 2021, 08.55 Uhr ab Mettlen, Postautohaltestelle Wilerstrasse

Wir erreichen nach wenigen Minuten das schattige Iitobel. Wir wandern dem Iitobelbach entlang bis zum Abzweiger hoch Richtung Bruederloch. Eine steile Treppe führt hinauf zur Höhle, die man begehen kann. Wer die Höhle genauer besichtigen möchte, nimmt von Vorteil eine Taschenlampe mit.
Weiter gehen wir über Flurwege mit wunderschöner Sicht ins Thurtal und Richtung Ottenberg. Wir durchwandern das Hindertöbeli Richtung Neukirch a.d. Thur (auch Treppen). Über die nächste Hochebene gelangen wir zu dem dritten Tobel, dem Stapfentobel, das wieder einige Stufen hinunter und hinauf hat. Vom Oberen Heuberg und durch den Rooren gehen wir zum Bahnhof Kradolf.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund unseres Corona-Schutzkonzeptes nur angemeldet Personen auf die Wanderung mitnehmen können. Nicht angemeldete Personen werden weggewiesen. Die Teilnehmenden müssen sich gesund fühlen, die Hygiene- und Abstandsvorschriften sowie die Maskenpflicht gemäss BAG sind einzuhalten

Auskunft über die Durchführung der Wanderung erteilt am Vortag ab 14 Uhr das Wandertelefon 052 224 78 03.

Zum Schutzkonzept

Route auf SchweizMobil

Detailinformationen

Zur Anmeldung

Zu den weiteren geführten Wanderungen