Nordostschweiz | TG

Um den Greifensee

Geführte Wanderung

Mi, 27.04.2022

Nähere Informationen
PDF downloaden
Infos
Eine Anmeldung ist obligatorisch bis am Dienstag, 26. April, 17.00 Uhr. Die Wanderung erfolgt gemäss Schutzkonzept des Vereins Thurgauer Wanderwege. Auskunft über die Durchführung der Wanderung erteilt am Vortag ab 14 Uhr das Wandertelefon 052 224 78 03.
Verpflegung
Aus dem Rucksack, unterwegs Kaffeehalt, am Ende Einkehrmöglichkeit
Treffpunkt
09:25 h, Maus, Bushaltestelle See
Leitung
Esther Peter, 052 721 38 68
Kantonale Wanderweg-Organisation
Thurgauer Wanderwege
www.thurgauer-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 26.04.2022
Thurgauer Wanderwege
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Mitgliedschaft Ich bin Mitglied
Bemerkungen

Maur > Maur | ZH

Um den Greifensee

WanderungT1
4 h 20 min
19,0 km
mittel
137 m
137 m

Um den Greifensee

Die Greifensee-Landschaft ist ein Kind der eiszeitlichen Gletscher. Vor 6000 Jahren entstanden rund um den Greifensee die ersten Pfahlbaudörfer. 2011 wurde das Gebiet Storen/Wildsberg zum UNESCO Weltkulturerbe «Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen» erklärt. Im 20. Jahrhundert wuchs die Bevölkerung rund um den See stark. Deshalb erliess der Kanton Zürich bereits 1941 eine erste Schutzverordnung.
Wir umrunden den See auf Kieswegen, vorbei an Flachmooren, Riedwiesen und Schilfflächen. Immer wieder führen Holzstege durch diese vulnerablen, geschützten Flächen ans Wasser. So lassen sich gegen 400 Pflanzenarten und über 120 Zugvogelarten, die im Frühling und Herbst die Buchten als Rast- und Überwinterungsort benützen, schützen und teilweise beobachten. In der Ferne schweift der Blick in die um diese Jahreszeit mehrheitlich noch weissen Berge, von den Zürcher Oberländern wie Hörnli und Bachtel, den St. Gallern Säntis und Churfirsten vorbei an den Glarneralpen mit Mürtschenstock, Glärnisch, Tödi und Clariden zu den Schwyzer Bergen mit den Mythen.

Esther Peter

Info

Landeskarte 1:50‘000, Blatt 226 Rapperswil
Landeskarte 1:25‘000, Blatt 1092 Uster; Blatt 1112 Stäfa

Verlauf auf SchweizMobil

Maur 0:00

Maur, See

Anreise

Abreise

Greifensee 1:50 1:50

Greifensee, Städtli

Anreise

Abreise

Niederuster 2:35 0:45

Uster, See

Anreise

Abreise

Riedikon 3:10 0:35

Riedikon. Dorf

Anreise

Abreise

Maur 4:20 1:10

Maur, See

Anreise

Abreise

Wandervorschlag Nr. TG2210 | 2021 | Presented by Thurgauer Wanderwege Logo

zurück zur Trefferliste