Nordostschweiz | TG

Im Wald zum Stählibuck

Geführte Wanderung

Sa, 23.07.2022

Nähere Informationen
PDF downloaden
Infos
Eine Anmeldung ist obligatorisch bis am Freitag, 22. Juli, 16.00 Uhr. Die Wanderung erfolgt gemäss Schutzkonzept des Vereins Thurgauer Wanderwege. Auskunft über die Durchführung der Wanderung erteilt am Vortag ab 14 Uhr das Wandertelefon 052 224 78 03.
Verpflegung
Aus dem Rucksack
Treffpunkt
08:25 h, Felben-Wellhausen, Bahnhof
Leitung
Peter Binzegger, 071 565 14 01, 078 810 11 77
Kantonale Wanderweg-Organisation
Thurgauer Wanderwege
www.thurgauer-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 22.07.2022
Thurgauer Wanderwege
Jetzt anmelden
Anmeldung
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 1
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 2
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 3
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Begleitperson 4
Keine Vergünstigung (oder Sonstiges)
Generalabonnement
Halbtax-Abonnement
Mitgliedschaft Ich bin Mitglied
Bemerkungen

Felben-Wellhausen > Frauenfeld | TG

Im Wald zum Stählibuck

WanderungT1
4 h 0 min
14,2 km
mittel
457 m
451 m

Im Wald zum Stählibuck

Nach dem Bahnhof Felben-Wellhausen gibt’s ein kurzes Einlaufen, bevor wir nach dem Ortsteil Gutenberg bereits die ersten Höhenmeter in Angriff nehmen. Kurz nach dem Waldrand zieht es uns rechts ins Mülitobel. Auf schmalen Pfaden und über einige Treppenstufen schlängeln wir uns, dem Dorfbach entlang, hinauf. Zwischendurch wagen wir einen neugierigen Blick rechts runter ins Mülitobel. Wieder auf breiten Waldwegen gehen wir unserem höchsten Punkt, dem Bietehart, entgegen. Immer im Wald oder am schattigen Waldrand entlang wandern wir, leicht auf und ab, dem Stählibuck entgegen. Hier machen wir die verdiente Mittagsrast und nehmen uns genügend Zeit um den Turm zu erklimmen.
Gestärkt geht’s, erst über einige Wurzeln, via Vorderi Egg Richtung Frauenfeld hinunter. Anfangs geniessen wir noch den Schatten der Bäume, beim letzten Stück zum Bahnhof streifen wir die Altstadt.

Peter Binzegger

Info

Thurgauer Wanderkarte 1:50‘000
Landeskarte 1:25‘000, Blatt 1053 Frauenfeld

Route auf SchweizMobil

Felben-Wellhausen 0:00
Bietehart 1:30 1:30
Stählibuck 2:45 1:15
Frauenfeld 4:00 1:15

Wandervorschlag Nr. TG2217 | 2022 | Presented by Thurgauer Wanderwege Logo

zurück zur Trefferliste